Ratio oder Emotio – oder beides?

taenzerin1.gif

Rechts oder links herum? *

HINWEIS: Falls Sie in Ihrem Browser Animationen deaktiviert haben, können Sie die Bewegung der Tänzerin nicht sehen!

Sehen Sie die Tänzerin in einer Drehung im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn?

* Im Uhrzeigersinn -> Sie nutzen vor allem die rechte Gehirnhälfte
* Gegen den Uhrzeigersinn -> Sie nutzen vor allem die linke Gehirnhälfte

Gerade bei der Deutung und Übersetzung der KörperSprache ist es von Bedeutung, welche Hirnhälfte aktiv ist. Im Körper stellt sich auf Grund einer Nervenkreuzung die Entsprechung gegensätzlich da: die rechte Körperseite entspricht der logischen, rationalen Gehirnhälfte, die linke Körperhälfte der bildhaften, emotionalen.

Die linke Gehirnhälfte / rechte Körperhälfte ist verantwortlich für

  • Sprache – Lesen – Rechnen
  • Ratio-Logik
  • Regeln-Gesetze
  • Konzentration auf einen Punkt
  • Analyse-Detail
  • Wissenschaft
  • Schritt für Schritt
  • Einzelheiten
  • Zeitempfinden
  • Linearität

Die linke Gehirnhälfte ist also für alles zuständig, was im allgemeinen Verständnis als Denken bezeichnet wird. Sie denkt in Sprache, in Begriffen, sie denkt logisch, analytisch.

Die rechte Gehirnhälfte / linke Körperhälfte ist verantwortlich für

  • Körpersprache
  • Bildersprache Intuition
  • Gefühl
  • Kreativität
  • Spontaneität
  • Sprunghaftigkeit
  • Neugier
  • Spielen
  • Risiko
  • Synthese
  • Überblick
  • Kunst-Tanz-Musik
  • Ganzheitlich Zusammenhänge
  • Raumempfinden

Die rechte Gehirnhälfte steuert also mehr die Intuition, Kreativität, Symbole und Gefühle. Diese Gehirnhälfte wird durch Metaphern aktiviert, durch die beim Zuhörer eigene, dazupassende Bilder, Symbole, Melodien oder Gerüche entstehen können. Das Rohmaterial der Gedanken, die aufblitzenden Ideen, die Bilder, ja alle Sinneseindrücke werden rechts bearbeitet.
Die meisten Menschen sehen die Tänzerin in einer Drehung gegen den Uhrzeigersinn.

Wenn die Tänzerin sich für Sie im Uhrzeigersinn dreht:
Man kann das beeinflussen, indem man beginnt, Rechenaufgaben laut auszusprechen und zu rechnen ( 423 – 153 = ; 112 + 86 = etc.) dann müsste sie sich im Gegenuhrzeigersinn drehen.

Wenn die Tänzerin sich gegen den Uhrzeigersinn dreht:
Denken Sie an ein Musikstück oder beginnen Sie an zu summen, dann müsste sie sich im Uhrzeigersinn drehen.

Wenn es mit dem Umdrehen nicht klappt, folgender Trick:

Mit dem Browser so weit nach unten scrollen, so dass die Füße bzw. der Schatten der Füße der Tänzerin nur noch am oberen Bildrand zu sehen sind. Dann lässt sich die Drehrichtung der Tänzerin leicht “umklappen”. Dann wieder die ganze Tänzerin ins Bild holen.

Und noch ein Versuch: stellen Sie das rechte oder linke Bein auf die Erde – und wechseln sie dieses, während Sie kurz wegschauen. Auch jetzt müsste sich die Drehbewegung ändern … denn eine Erdung über die Beine aktiviert, stimuliert die jeweilige Gehirnhälfte. Ausprobieren und trainieren! Klappt es?

* Gefunden bei: http://psychologie-news.stangl.eu/?p=120

Tagged , . Bookmark the permalink.

7 Responses to Ratio oder Emotio – oder beides?

  1. Liebe Sabine,

    ………bombiges Bild, genialer Text!!!!

    Herzlichst

    Albert

  2. S. Wibbeke says:

    Liebe Frau Mühlisch,
    das gesamte Team saß soeben ganz und gar fasziniert vor der sich drehenden Tänzerin. Unglaublich faszinierend!!
    Jeder sah den Richtungswechsel zu einem anderen Zeitpunkt und in unterschiedlicher Häufigkeit.
    Vielen Dank & Herzlichen Gruß

  3. Liebe Frau Mühlisch,

    gratuliere zu Bild und Text. Einfach verständlich.

    Liebe Grüße und
    Viel Erfolg
    Johann Schmidt
    http://www.adais.de

  4. Liebe Frau Mühlisch,

    gutes Bild – guter Text.

    Viel Erfolg wünscht Ihnen

    Johann Schmidt
    ADAIS

  5. Lieber Herr Schmidt,

    besten Dank!

    Auch Ihnen alles Gute,
    Sabine Mühlisch

  6. magicmulder says:

    Der Trick, um beide Richtungen zu sehen, ist ganz einfach:
    Man konzentriere sich auf den Standfuß und rede sich jeweils ein, er drehe sich im Uhrzeigersinn (oder gegen ihn). Sobald das funktioniert, schaue man hoch und die ganze Figur dreht sich so. 😉

  7. magicmulder says:

    Ah, grad erst gesehen, daß du das auch schon geschrieben hast. 😉

Schreibe einen Kommentar zu Johann Schmidt Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.